tvf-80-trans Turnverein Faurndau e.V. 1883  
Turnhallenstr. 16
73035 Göppingen
Homepage: www.tv-faurndau.de
Geschäftsstelle:     Tel. 26793
Geöffnet:
Mi. 13.30-15.00 Uhr
Do. 18.00-19.00 Uhr
E-mail:
info@tv-faurndau.de
Mitteilungsblatt Faurndau
Nr. 42

Mi. 17.10.2018

Gau-Herbstwandertag

Der Turngau Staufen und der TSV Adelberg-Oberberken laden recht herzlich zum Gau Herbstwandertag nach Adelberg ein.

Termin: Sonntag, 21. Oktober 2018
Treffpunkt: 13:00 Uhr TSV Halle, Lichtensteiger Str. 4, in Adelberg

Folgende Wanderungen werden angeboten:

- eine Klosterrunde mit "Sabrina von Hundsholz" Spaziergang von ca 15 - 20 min. zum Treffpunkt Kloster. Anschließend Information in der Ulrichskapelle mit der Geschichte der Ulrichskapelle.

- Mühlenrunde ca. 1,5 Std. Wanderzeit

- Seerunde ca 2,5 Std. Wanderzeit

Anschließend Kaffee und Kuchen in der TSV Halle. Ausserdem präsentiert sich der Verein durch Vorführungen seiner Gruppen.

Für unsere kleinen Mitwanderer hält der Turngau eine Überraschung bereit.

Die Faurndauer Mitwanderer treffen sich um 12:30 Uhr am TV - Parkplatz zur Abfahrt nach Adelberg.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen!

EmGe


FIT-MIX - Neues Angebot beim TVF:

fitmixWillkommen sind ALLE - egal ob Einsteiger oder Fortgeschrittene - die etwas für ihre Fitness und Gesundheit tun wollen.

Nach einer kurzen Aufwärmphase kräftigen wir die wichtigsten Muskelgruppen, z.T. mit Hilfe von verschiedenen Kleingeräten und absolvieren ein intensives Training für den gesamten Haltungs- und Bewegungsapparat.

Die Übungen sind vielseitig zusammengemixt und kommen aus dem Gesundheits- und Präventionssport. Es werden Teile aus der Rückenschule und dem Functional-Fitness-Training sinnvoll zur Steigerung der Leistungsfähigkeit eingesetzt. Des Weiteren werden auch Intervall- und Zirkeltrainings stattfinden und zu jeder Trainingseinheit gehört auch eine Stretching- und Entspannungs-Phase.

Also, kommt vorbei und habt Spaß!

Treffpunkt: donnerstags, 19.45 Uhr Haierschul-Turnhalle Faurndau


Hiphop im Turnverein – „Kickin´Sibs“

Wir sind eine coole Truppe von ca. 13 – 16 Jahren mit ebenso coolen Trainern, die sich über neue Mit-Dancer/innen freuen würden.

Kommt einfach Montags von 17.30 – 19.00 Uhr in die Turnhalle Faurndau und seid dabei!

Wir freuen uns auf Euch!


„Standfest & Stabil“ – Neuer Kurs beim TV Faurndau

Standfest und stabil ist ein Bewegungskurs, der die Gleichgewichtsfähigkeit und die (Bein-) Muskelkraft älterer Menschen trainiert. Dadurch werden die Standfestigkeit und die Bewegungssicherheit im Alltag erhalten und das Sturzrisiko reduziert. Das Programm basiert auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Sturzprävention im Alter. Inhaltlich werden Übungen, die die Sicherheit beim Gehen und Aufstehen erhalten bzw. verbessern, Bewegungsspiele, Aufgaben zur Förderung der Balance sowie Schrittmusterübungen gemacht und natürlich darf auch hier der Spaß nicht zu kurz kommen.

Der Kurs hat das Siegel „Pluspunkt Gesundheit DTB“, das bedeutet, dass die Kursgebühren von den allermeisten Krankenkassen übernommen werden.

Bitte die Teilnahme über die Geschäftsstelle des TV Faurndau anmelden. Nicht lange zögern, denn die Teilnehmerzahl ist auf maximal 15 Personen beschränkt.

Kursbeginn: Dienstag, 18. September 2018 (Neueinstieg ist noch möglich!)

12 Termine 10.15 – 11.15 Uhr

Kursgebühr 60 € für Mitglieder / 30 € für Nichtmitglieder

Viele Grüße
Iris Leister


Lauftreff

Rein in die Laufschuhe und raus an die frische Luft...
Lust auf Laufen, aber nicht alleine?

Wir treffen uns jeden Mittwoch um 18:00 Uhr auf dem Parkplatz Schloss Filseck zu einem Lauftreff.

Durch gegenseitige Unterstützung und Motivation macht man schneller und leichter Fortschritte und hat auch noch Spaß dabei.
Der Turnverein Faurndau bietet hierfür einen Lauftreff für alle Mitglieder und die es vielleicht werden wollen. Kommen können Anfänger/innen und diejenigen, die fit bleiben wollen. Für die Wieder-Einsteiger gibt es ein Mobilisierungs- und Stabilisierungstraining mit anschließendem Intervalllauf. Von Woche zu Woche werden wir dies individuell steigern.
Für die Fortgeschrittenen geht es nach kurzen Dehnungsübungen gleich zum Joggen.


Abteilung Ringen

Englische Woche für die Ringer des TV Faurndau.

Am Mittwoch, den 3. Oktober, bestritten die Ringer des TV Faurndau in voller Besetzung den Hinrundenkampf gegen den KSV Aalen 05.

Es wurde ein Kampfabend mit sehr starken und ausgeglichenen Kämpfen auf beiden Seiten geboten. Bis zum Ende blieb es ein sehr spannender Kampf, schlussendlich konnten die Ringer vom TV Faurndau den Kampf mit einem starken 23:28-Sieg für sich entscheiden und somit den zweiten Saisonsieg feiern.

Die Ergebnisse:

Freistil bis 57 kg: Anwar Ghafou (TVF) Kampfloser Sieger (0:4)

Freistil bis 130 kg: Christoph Knöpfle vs. Kai Steffen Wilimsky: Schultersieg (0:8)

Griechisch-römisch bis 61 kg: Mohammad Mehdi Azizi vs. Luca Langeneck: Punktsieg (3:8)

Griechisch-römisch bis 98 kg: Tolga Kalay vs. Thomas Weiß: Punktsieg (4:8)

Freistil bis 66 kg: Emre Kalay vs. Samuel Sänger: Schultersieg (4:12)

Freistil bis 86 kg: Jago Anton Sauter vs. Artur Enders: Schultersieg (8:12)

Griechisch-römisch bis 75 kg: Rahman Arslan vs. Elias Sebastian Härtl: Schultersieg (8:16)

Griechisch-römisch bis 57 kg: Anwar Ghafou Kampfloser Sieger (8:20)

Griechisch-römisch bis 130 kg: Tolga Kalay vs. Florian Marcel Wühr: Punktsieg (11:20)

Freistil bis 61 kg: Mohammad Mehdi Azizi vs. Luca Langeneck: Technische Überlegenheit (15:20)

Freistil bis 98 kg: Christoph Knöpfle vs. Kai Steffen Wilimsky: Schultersieg (19:20)

Griechisch-römisch bis 66 kg: Emre Kalay vs. Stefan Hoss: Schultersieg (19:24)

Griechisch-römisch bis 86 kg: Muhammed-Harun Demirel vs. Jonas Fabian Wühr: Technische Überlegenheit (23:24)

Freistil bis 75 kg: Rahman Arslan vs. Boguslaw Andrzej Kozial: Technische Überlegenheit (23:28)

ringen2
Boguslaw Kozial (Foto: W.Hieber)


Am Samstag, den 6. Oktober war dann die zweite Mannschaft des KSV Unterelchingen zu Gast bei den Ringern aus Faurndau.
Der Kampftag gegen den KSV Unterelchingen 2 bot viele Interessante Kämpfe voller Spannung. Leider konnten am Ende die Ringer aus Unterelchingen einen knappen Sieg mitnehmen.

Doch hier die Ergebnisse im Einzelnen:
In der Gewichtsklasse bis 57 kg konnte der TV Faurndau wieder Anwar Ghafou stellen, der in seinem ersten Kampf für die Mannschaft leider als Verlierer gegen seinen erfahrenen Gegner Nils Krautsieder von der Matte gehen musste. Trotzdem war es ein starker erster Auftritt im Freistil. (Stand 0:4)

In der Gewichtsklasse bis 130 kg im Freistil erkämpfte Kai Willimsky gegen sein stark dagegen haltenden Gegner Fabian Weber einen knappen Punktsieg nach sechs Minuten. (Stand 1:4)

Auch in der Gewichtsklasse 61 kg musste Luca Langeneck die vier Punkte seinem starken Gegner aus Unterelchingen abgeben, nachdem er zwei Minuten gut dagegen hielt. (Stand 1:8)

Nach fast sechs Minuten besiegte Thmoas Weiß (TVF) seinen Gegner, Max Lenz, durch Technische Überlegenheit im Griechisch-römschen Stil. (Stand 5:8)

In der Gewichtsklasse bis 66 kg standen sich Samuel Sänger (TVF) und Jonas Wuchenauer im Freistil gegenüber. Kurz vor der Pause konnte Jonas durch eine Punktdifferenz von 15 Punkten den Kampf beenden. (Stand 5:12)

Einen schnellen Kampf hatte an diesem Abend Arthur Endres, der keinen Gegner hatte und somit kampflos die Punkte bekam. (Stand 9:12)

Im letzten Kampf vor der Pause unterlag Elias Härtl seinem überragenden Gegner Ilias Bennani durch eine Punktdifferenz von 15 Punkten. (Stand 9:16)

Der Anfang der zweiten Hälfte begann mit dem Rückkampf der Gewichtsklasse 57 kg nun im Griechisch-römischen Stil, den Anwar leider trotz starker Leistung wieder verlor. (Stand 9:20)

In der Gewichtsklasse bis 130 kg konnte Florian Wuhr den Kampf leider nicht gegen seinen erfahrenen Gegner gewinnen und auch er musste vier Punkte abgeben. (Stand 9:24)

Im Rückkampf konnte Luca nun im Freistil seinen Gegner knapp aber souverän besiegen und ging mit seinem ersten Sieg für die Mannschaft von der Matte. (Stand 10:24)

Bis 98 kg rang Kai Wilimsky über volle sechs Minuten und konnte Fabian Weber schließlich durch einen Punktsieg besiegen. (Stand 13:24)

Im freien Stil (66 kg) besiegte Stefan Hoss durch eine sehr gute Leistung in einem bis zum Schluss ausgeglichenen Kampf seinen Gegner Jonas Wuchenauer mit einer Differenz von drei Punkten. (Stand 15:24)

In der Gewichtsklasse bis 86 kg stand Can Tezcan zum ersten Mal für die erste Mannschaft auf der Matte, holte auch ganz stark seine ersten vier Punkte…allerdings konnte Unterelchingen keinen Gegner stellen. (Stand 19:24)

Im letzten Kampf des Abends standen sich Bogdan Kozial (TVF) und Ilias Bennani aus Unterelchingen gegenüber. Bogdan konnte gegen seinen deutlich erfahreneren Gegner nach vollen sechs Minuten mit einem überzeugenden Punktsieg gewinnen.

Somit endete der Abend leider mit einer knappen Niederlage (21:24) aus Sicht des TV Faurndau.



Am Samstag, den 13.10.2018 gelang den Ringern des TV Faurndau ein sensationeller Sieg gegen Nattheim, dem ungeschlagenen Tabellenführer.

Faurndau konnte alle Gewichtsklassen besetzen.
Mit Ahmet Kabal kam wieder ein Ringer aus der eigenen Jugend zu seinem ersten Einsatz bei den Aktiven. In der Gewichtsklasse bis 57 kg gelang ihm ein Einstand nach Maß, mit zwei Schultersiegen trug er erheblich zu diesem nicht zu erwartenden Sieg bei.

Der Kampf war an Spannung kaum zu übertreffen. Durch eine geschlossene starke Leistung der ganzen Mannschaft gingen die Ringer des TV am Ende mit 31:24 als verdienter Sieger von der Matte.

Ahmet Kabal (Foto: W.Hieber)  


Zum Abschluss der Vorrunde kommt am Freitag, den 19.10.2018 der AC Röhlingen nach Faurndau. Kampfbeginn ist um 20.30 Uhr.
Die Ringer würden sich über einen zahlreichen Besuch ihrer Fans sehr freuen.

Trainingszeiten der Schüler: Di und Fr von 18:30 Uhr – 20:00 Uhr
Trainingszeiten der Aktiven: Di und Fr von 20:00 Uhr – 22:00 Uhr
In der TV-Halle

Samuel Sänger

[zurück]