TV Faurndau - Gbl19_41 
tvf-logo

Turnverein Faurndau 1883 e.V.

Berichte Mitteilungsblatt Faurndau  Nr. 41  (Mi. 09.10.2019)

Wanderung am 13. Oktober 2019

Liebe Mitglieder des TVF, liebe Bürger von Faurndau, der Mühlenrundweg im Welzheimer Wald ist die letzte Wanderung des TVF in diesem Jahr.

muehle1
Mühle   [Foto: AS]
 
muehle2
Mühlrad   [Foto: AS]

Wir treffen uns am Sonntag, dem 13. Oktober 2019 um 11:00 Uhr am Parkplatz des TVF in der Turnhallenstraße. Hier werden PKW Fahrgemeinschaften gebildet. Mit den PKW`s fahren wir dann über Rechberg-hausen und Wäschenbeuren nach Lorch. In Lorch biegen wir nach Alfdorf ab und fahren weiter Richtung Burgholz. Wir parken am Landgasthof Döllenhof. Adresse: Döllenhof 1, 73553 Alfdorf.
( 48° 52`, 31,20`` Nord; 9°40,`40, 66`` Ost).
Von hier starten wir dann unseren12 km langen Rundweg. Die reine Gehzeit beträgt ca. 3,5 Stunden.

Zuerst geht es Richtung Burgholz zum Welzheimer Wald. Der Rundweg ist gut markiert mit den Buchstaben R 2. Wir wandern Richtung Voggenbergmühle. Die ursprüngliche Mühle wurde mit dem Wasser der Rot betrieben. Heute ist die Mühle noch immer als Getreidemühle in Betrieb. Das Mühlrad fehlt jedoch, diese Arbeit übernimmt eine moderne Turbine.
Nach einer Pause geht es über das Örtchen Mannholz ins Tal des Eisenbachs. Hier steht eine der ältesten Mühlen am Mühlenwander-weg. Die Herkunft des Namens „Meuschenmühle“ ist bis heute nicht geklärt. Das Mühlrad mit 7 m Durchmesser, 60 Wasserschaufeln und 9 PS Leistung ist das größte Mühlrad im Schwäbisch Fränkischen Wald.
Entlang von Felder und einer kleinen Holzbrücke über den Eisenbach geht es zurück nach Döllenhof. Im Landgasthof Döllenhof können wir eine Rast einlegen ehe wir die Heimfahrt antreten.
Der Rundweg führt uns überwiegend durch Wald, über kurze Abschnitte auch auf schmalen Pfaden und entlang von Wiesen und Feldern. Kurze, aber leichte Anstiege sind auch dabei.
Ich hoffe, wir erleben bei trockenem Wetter einen harmonischen Wandertag.

Es grüßt Euch recht herzlich
Albert Scholt


Gau - Herbstwandertag

Der Turngau Staufen und die Spvgg Reichenbah i. Täle laden recht herzlich zum Gau - Herbstwandertag ein.

Termin:       20. Oktober 2019
Treffpunkt: 13:00 Uhhr, Fischbachhalle (Adresse Deggingen, Schulstr. 75)

Drei Wandervorschläge

Route 1   Dorfrunde
Gemütlicher Spaziergang mit Besichtigung der Kirche St. Pantaleon, dann an der Kapelle im Fischbachtal vorbei und zurück zur Fischbachhalle.
- ca 1,5 Stunden ( mit Besichtigung )

Route 2   Wanderung zum Kloster Ave - Maria
Der Weg führt entlang der Fils nach Deggingen, den Kreuzweg hoch Ave Maria. Hier kann man die Kirche und die Gartenanlage des Klosters, sowie die Lourdesgrotte besichtigen.Zurück geht die Wanderung auf dem Franziskuspfad in die Fischbachhalle.
- gemütliche Wanderung von 1 Stunde, mit Besichtigung 2 Stunden -

Route 3   Wanderung ins Naturschutzgebiet Wasserberg - Haarberg
Der Weg führt auf den Löwenpfaden unterhalb des Weigoldsberges zum Hexensattel. Vom Sattel zwischen Reichenbach und Unterböhringen wandern wir auf dem Orchideenpfad ins Naturschutzgebiet Wasserberg - Haarberg. Der Weg führt oberhalb der großen und steilen Wacholderheiden auf den Haarberg mit seinem hölzernen Kruzifix und einer fantastischen Aussicht. An Wacholderheiden vorbei wandern wir zurück zur Fischbachhalle. Da der Weg kurze, aber steile Auf - und Abstiege hat, ist festes Schuhwerk empfehlenswert.
- ca 2,5 Stunden Wanderzeit

Anschließend Kaffee und hausgebackene Kuchen und kleinem Vesper in der Fischbachhalle. Vereinsvorführungen werden zur Unterhaltung beitragen.
Der Spvgg Reichenbach i. T. und der Turngau Staufen freuen sich über eine stattliche Anzahl Wanderfreunden.

Die Faurndauer Mitwanderer treffen sich um 12:15 Uhr am Turnhallen - Parkplatz zur Abfahrt nach Reichenbach i. T. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

EmGe


Halbmarathon Ulm

Im Rahmen des 15. Einstein-Marathons in Ulm fand am vorletzten Sonntag, dem 29.9. zeitgleich der Beurer-Halbmarathon statt. Unter den 6500 Läufern und Läuferinnen waren vom TVF wie im Vorjahr wieder Gabriele Wallner und Martin Veil dabei.

Gestartet wurde der 21,1 km Rundkurs auf dem Messegelände, danach ging es entlang der Donau, dann über Vororte zurück und schließlich zum Ziel am Münsterplatz im Ulmer Zentrum.

Gabriele erreichte nach 2:39:56 Std. als elfte in ihrer Altersklasse das Ziel – leicht verbessert gegenüber ihrem Lauf im Vorjahr.
Martin konnte seine Zeit um fast 2 Minuten verbessern und errang mit 2:34:44 Std. Platz 8 in seiner Altersklasse.

Herzliche Glückwünsche Euch beiden!!!

wg


Lauftreff Turnverein Faurndau

Der Lauftreff findet ab Oktober (ab Mi., den 02.10.) jeden Mitwoch um 18:00 Uhr an der Turnhalle des Turnvereins Faurndau statt.

Wir joggen dann den Winter über unten an der Fils lang. Neue Laufbegeisterte sind herzlich willkommen.


Abteilung Ringen

Englische Woche für die Ringer des TV
ringen
Oliver Schuler   [Foto: R.Heinrich]

Am Donnerstag, den 03.10.2019 hatten die Ringer ihren ersten Auswärtskampf, bei der KG Dewangen /Fachsenfeld 2. Trotz des beruflich bedingten Ausfalls von Kai Wilimsky erkämpfte sich die Mannschaft einen in der Höhe nicht erwarteten 29:18-Auswärtssieg. Siege für Faurndau erkämpften sich 2x Ahmet Kabal, 2x Lais Reingen, 2x Oliver Schuler, Jonas Wühr und Florian Wühr.

Am Samstag, den 05.10.2019 kam dann der KSV Musberg 2 nach Faurndau. Leider gab es eine knappe 24:31-Niederlage. Die Faurndauer konnten verletzungsbedingt nicht in Bestbesetzung antreten, dennoch war es bis zum Schluss ein spannender und abwechslungsreicher Ringkampf. Zur Pause stand es 20:8 für Musberg, danach startete Faurndau eine großartige Aufholjagd, die am Ende leider nicht mehr zum Sieg reichte. Dabei zeigte Jonas Wühr durch seinen Sieg gegen den starken R. Staiger, dass er im vergangenen Jahr einen großen Fortschritt gemacht hat. Jonas entwickelt sich immer mehr zum Leistungsträger in der Mannschaft. Weitere Siege erkämpften sich 2x Ahmet Kabal, 2x Florian Wühr und Kai Wilimsky.

ringen2
Florian Wühr   [Foto: R.Heinrich]

Der nächste Heimkampf findet am Freitag, den 18.10.2019 um 20.30 Uhr in der TV Halle statt.

Trainingszeiten der Schüler: Di und Fr von 18:30 Uhr – 20:00 Uhr
Trainingszeiten der Aktiven: Di und Fr von 20:00 Uhr – 22:00 Uhr
In der TV-Halle

W. Hieber