TV Faurndau - Gbl20_02 
tvf-logo

Turnverein Faurndau 1883 e.V.

Berichte Mitteilungsblatt Faurndau  Nr. 1/2  (Mi. 08.01.2020)

Neue Gruppe - HipHop für 9- bis 13-Jährige

hiphop

Spaß, Choreografien und noch viel mehr…!

Wir freuen uns sehr, dass wir ab dem neuen Jahr eine HipHop-Gruppe für 9- bis 13-Jährige anbieten können.

Wann? Ab dem 13. Janaur 2020 immer Montags, 15.45 – 16.45 Uhr
Wo? Turnhalle Faurndau, Turnhallenstr. 16, 73035 Göppingen-Faurndau

Kommt einfach vorbei und macht mit!


Nachbericht Kinderweihnachtsfeier

KiWei1
Eröffnung durch Jaqueline   [Foto: TSt]

Alle Jahre wieder feierte der TV Faurndau mit allen Kindern und Jugendlichen im Verein die große Weihnachtsfeier. Am Sonntag 15. Dez. war es wieder soweit. Schon zur Hallenöffnung um 14:30 Uhr warteten im Foyer gut gelaunte Kinder und gespannte Eltern auf den Einlass. Schnell füllte sich die Halle mit vielen Zuschauern, die sich auf ein interessantes Programm freuen durften.

Pünktlich um 15 Uhr begann die Feier unter der Moderation von Jaqueline Sommer.

Viele Gruppen und Abteilungen hatten etwas zum Vorführen:

Die Kleinsten durften beginnen. „Advent, Advent, die Mama rennt…“ war der Titel der ersten Aufführung. Doch nicht nur Mamas, auch die Kinder zeigten hier auf der Bühne, was die Eltern-Kind-Gruppe des TVF unter Trainerin Sabrina Weber alles kann.

Nach kurzer Umbaupause präsentierten die jungen Mädchen der „Tanzmäuse“ unter der Leitung von Manuela Steiner und Lena Mura ihren eigens dafür einstudierten Tanz. Die Mädels hatten sichtlich Spaß auf der Bühne.

Trotz Trainerwechsel und nur einiger weniger Trainingsstunden mit ihrem neuen Trainer Andreas Förschler ließen sich die Sport-Akrobaten des TVF ihren Auftritt nicht nehmen. Die Mädchen zeigten, was mit Körperbeherrschung und Training möglich ist.

Die Jungs und Mädels vom Leichtathletik präsentierten auf der Bühne eine kleine Trainingseinheit. Bei ihrem Parcours kamen die Kids unter der Leitung von Laura Rapp gut ins schwitzen und machten Lust auf mehr.

Den Abschluss machten die Faurndauer „Unique Sibs“. Die HipHop-Tanzgruppe von Sara Abramo und Corrado Altomare begeisterten mit ihrem Tanz den Saal. So schwungvoll kann Sport sein!

Zum Abschluss des Programms gab es dieses Mal ein moderne Weihnachtsgeschichte. Mit tollen Bildern untermalt las Jaqueline Sommer die tolle Geschichte. Und just in dem Moment, in dem der Weihnachtsmann in der Geschichte erschien, stand dieser auch auf unserer Bühne. Natürlich hatte er auch für jedes Kind ein Geschenk dabei.

Alle Kinder der verschiedenen Vorstellungen haben ihr Bestes gegeben und gezeigt, welche Vielfalt in den Jugendangeboten des TV Faurndau steckt und dass der Sport den Kindern nicht nur Fitness, sondern auch viel Spaß und Freude bringt.
Die Jugendleitung möchte sich bei allen Teilnehmern und Helfern recht herzlich bedanken.
Wir wünschen allen Kindern und Jugendlichen einen guten Start ins neue Jahr. Wir hoffen alle Kinder (und gerne noch mehr!) zu den gewohnten Trainingszeiten im neuen Jahr wiederzusehen.

Euer Jugendleiter und Stellvertreterin
Kai und Manuela

KiWei2
Auftritt der Unique Sibs   [Foto: TSt]

TVF Jahresfeier 2019

Am Samstag, den 14.12.2019 fand unsere traditionelle Jahresfeier statt. Vor sehr gut gefüllter Halle eröffnete der erste Vorstand Joachim Schneider mit seinen Grußworten den Abend und entschuldigte die Songgruppe Saitensprung, die den Abend musikalisch umrahmen sollte. Die Gruppe musste krankheitsbedingt absagen und so war unser „vereinseigener“ DJ Jürgen Huber gefordert, der den Abend mit passender Musik perfekt untermalte. Ein herzliches Dankeschön an den DJ und die besten Genesungswünsche dem Bandmitglied.
Die erste Aufführung Hip Hopin' around the Christmas Tree wurde von unserer Hip-Hop Gruppe Unique Sibs dargebracht. Unter der Leitung von Sara Abramo und Corrado Altomare toll choreografiert, toll umgesetzt – Klasse gemacht Mädels.
Im Anschluss daran standen unsere Jedermänner unter der Leitung von Andrea Tamaschi auf der Bühne. Die Rollatoren Gymnastik auf das Lied „Theo, wir fahr'n nach Lodz“ war schon gut, aber den Rock'n Roll, den ihr auf die Bühne gelegt habt – Hut ab.

Weih1
Ringer   [Foto: R.Heinrich]

Auch unsere Ringerabteilung unter Leitung von Walter und Dieter Hieber hat mit ihrer Aufführung „Mädchen spielen Handball, Jungs spielen Fußball, Männer Ringen“ die Stimmung in der Halle mächtig eingeheizt. Zum einen, weil die Gäste bei fetziger Musik zum Mitmachen eingeladen waren und zum anderen durch die schwungvollen Ausschnitte aus eurem Training. Jungs und Selina ihr wart spitze. Den Abschluss vor der Pause machte die Gruppe Dancorama unter der Leitung von Manuela Steiner mit einer Hommage an Queen. Durch die freundliche Unterstützung einiger Freddie Mercurys grölte die Halle.… einfach genial und natürlich wurde eine Zugabe gefordert.

Weih2
Danceorama   [Foto: R.Heinrich]

Während der Pause wurden die Gewinne der Tombola ausgegeben und es gab Zeit das eine oder andere Schwätzchen zu halten. Das Programm ging mit unseren Gästen von Muleys Theaterfreunden weiter. Ihre drei Sketche im broidescha Furnemr Schwäbisch bringen einfach jeden zum Schmunzeln. Egal ob es über das Internet und Chatbekanntschaften, den ersten Hochzeitstag oder eine Einladung zum Abendessen ging. Vielen Dank für diese Einlagen.
Den Schluss des Bühnenprogramms haben dieses Mal wir, die Vorstandschaft, übernommen. Mit unserem Überraschungsauftritt „Finale dahoim“ wurde die Halle noch einmal ordentlich gerockt und wieder musste eine Zugabe her. Ein rundum gelungener Abend, der mit dem Ende des Bühnenprogramms noch lange nicht zu Ende war Bis tief in die Nacht wurde getanzt und gefeiert....

Weih3
Danceorama   [Foto: R.Heinrich]

Vielen Dank an alle, die eine solche Feier möglich gemacht haben, allen Helfern vor und hinter den Kulissen, allen Spendern unserer Tombola und natürlich unseren Gästen, die zu dieser tollen Stimmung beigetragen haben.

Im Namen der Vorstandschaft wünschen wir allen einen guten Start ins neue Jahr. Gesundheit, Glück und schöne Augenblicke.

I. Leister


DJK Winterlauf

Am Samstag, dem 14.12. war der Auftakt der 32. DJK-Winterlaufserie 2019/20. Bei trockenem, aber windigem Wetter waren vier TVF-Athlet/innen mit dabei.
Thomas Steiner und Martin Veil starteten beim 10 km Hauptlauf. Thomas verfehlte seine angepeilte Laufzeit mit 1:00:52 Std. nur knapp und wurde in seiner Altersklasse Elfter. Martin Veil belegte mit 1:05:35 in seiner Altersstufe Platz drei.
Gabriele Wallner und Wolfgang Gaedicke starteten auf der 5-km Strecke, wobei Wolfgang nach 26:49 Min. und Gabriele nach 36:08 Min. das Ziel erreichten. Für beide bedeutete dies in ihren Altersklassen jeweils Platz eins.
Die verbleibenden zwei Läufe der Serie finden jeweils samstags am 18.1. und 15.2.2020 statt.

wg

djk
Wolfgang, Gabriele, Thomas und Martin   [Foto: GW]

Lauftreff Turnverein Faurndau

Der Lauftreff findet jeden Mitwoch um 18:15 Uhr statt. Im Winterhalbjahr ist der Start an der Turnhalle des Turnvereins Faurndau

Wir joggen dann an der Fils entlang und auf beleuchteten Straßen wieder zurück. Neue Laufbegeisterte sind herzlich willkommen.