Menü
tvf-logo Turnverein Faurndau 1883 e.V.

Berichte Mitteilungsblatt Faurndau  Nr. 30  (Mi. 27.07.2022)

Sport ist die beste Medizin

Bewegungsrezepte
  [Foto: I. Leister]

Liebe Leserinnen und Leser des Mitteilungsblattes,

Sport ist bekanntlich die beste Medizin.

Dabei zählt nicht nur die sportliche Aktivität, sondern auch der soziale Kontakt, der bei uns im Verein bereits über Jahre gepflegt wird. Wir sind dabei aber keine geschlossene Gesellschaft und freuen uns immer über neue TeilnehmerInnen in unseren Sportstunden.

Aktuell läuft über den Deutschen Olympische Sportbund (DOSB) eine groß angelegte Werbekampagne für den Vereinssport, insbesondere für die Gesundheitssportangebote in den Vereinen.

Auch wir, der Turnverein Faurndau, schließen uns dieser Kampagne an und wollen an dieser Stelle noch einmal auf unser breit aufgestelltes Angebot im Bereich Gesundheitssport aufmerksam machen. Wir haben qualifizierten TrainerInnen, die mit viel Engagement jede Woche etwas für ihre Gesundheit bieten:

Alle weiteren Angebote findet ihr auf unserer homepage www.tv-faurndau.de und für alle Fragen steht Euch die Geschäftsstelle zu den oben genannten Öffnungszeiten jederzeit gerne persönlich zur Verfügung. Außerhalb der Öffnungszeiten nimmt unser Anrufbeantworter oder die Mailadresse (info@tv-faurndau.de) alle Anliegen gerne entgegen.

I.Leister


Dorfhock 2022

dfl_tvf-teams
Unsere TVF Teams - Ringer und Lauftreff   [Foto: G. Wallner]

Beim diesjährigen Dorfhock wurde der traditionelle Dorffestlauf mit geänderter Streckenführung in der Stiftsstraße durchgeführt. Wir vom TVF waren mit zwei Mannschaften stark vertreten.

Die Abteilung Lauftreff stellte mit den vier Läufern Wolfgang Gaedicke, Uli Steinbach, Martin Veil und Reiner Ortmann eine Mannschaft, die sich blendend in der Seniorenstaffel geschlagen haben. Und dass unsere Ringer nicht nur stark ringen, sondern auch läuferisch top sind, bewiesen Marc Hieber, Jonas Wühr, Tom Betz und Oliver Schuler. Sie mussten die ca. 320m lange Strecke je zwei Mal durchlaufen und kamen als erster, vor dem FVF und dem CVJM, in der Aktiven-Wertung ins Ziel. Herzliche Glückwünsche an die tollen Leistungen der beiden Teams.

Vielen Dank auch allen, die für den Kuchenverkauf beim Dorfhock im Namen des TVF gespendet haben.


Lauftreff

Sommernachtslauf

sommerlauf
TVF-Team: Andreas, Martin, Gabriele u. Rainer   [Foto: TVF Lauftreff]

Am Freitagabend fand der 10. Rechberghäuser Sommernachtslauf bei noch sehr warmen Temperaturen statt. Start und Ziel war die „Grüne Mitte“. Die 5 und 10 km langen Strecken führten auf der ehemaligen Bahntrasse Richtung Birenbach und Faurndau.

Der TVF Lauftreff war mit 4 Läufern am Start. Gabriele Wallner und Martin Veil meldeten für die 5 km und absolvierten sie in 36:18 min bzw. 35:31 min. Damit belegten sie in ihren Altersklassen jeweils Platz 1.

Rainer Ortmann und Andreas Abt entschieden sich für den 10 km Hauptlauf. Nach 53:08 min bzw. 55:10 min erreichten sie gut durchgeschwitzt das Ziel und erreichten damit in ihren Altersklassen jeweils den siebten Platz.

Herzliche Glückwünsche für diese Leistungen!

wg


Abteilung Ringen

ringen
v.li.: David Tok, Thomas Weiß (Trainer), Linus Mohring   [Foto: T.Weiß]

Am Sonntag fand in Backnang ein Jugendturnier statt. Insgesamt waren es nur 101 Teilnehmer!
Vom TV Faurndau gingen zwei Ringer an den Start.

In der Gewichtsklasse bis 69kg/C-Jugend belegte Linus Mohring den 1.Platz.

Leider hatte er nur einen Gegner, den er zweimal besiegte - ein Punktsieg und ein Schultersieg.
Die Runterreiser waren sehr gut, die Abwehr von Beinangriffen ist noch verbesserungswürdig.

In der Gewichtsklasse bis 71kg/A-Jugend wurde David Tok kampflos 1.Sieger.

In zwei Freundschaftskämpfen gegen Daniel Ei vom AC Böckingen, erkämpfte sich David einen Punktsieg und dann noch einen Schultersieg. Sein Kopfhüftschwung war sehr gut!

Von Beiden war es kämpferisch eine top Leistung!

Text: T. Weiß


Trainigszeiten:

Jugend: Dienstag 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr
                Freitag 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Aktive: Dienstag 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr
              Freitag 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr