Menü
tvf-logo Turnverein Faurndau 1883 e.V.

Berichte Mitteilungsblatt Faurndau  Nr. 37  (Mi. 14.09.2022)

FIT-MIX

Donnerstags - 19 Uhr - Haierturnhalle Faurndau

Willkommen sind ALLE - egal ob Einsteiger oder Fortgeschrittene - die etwas für ihre Fitness und Gesundheit tun wollen.

Nach einer kurzen Aufwärmphase kräftigen wir die wichtigsten Muskelgruppen ,z.T. mit Hilfe von verschiedenen Kleingeräten und absolvieren ein intensives Training für den gesamten Haltungs- und Bewegungsapparat. Die Übungen sind vielseitig zusammen gemixt und kommen aus dem Gesundheits- und Präventionssport.

Es werden Teile aus der Rückenschule und dem Functional-Fitness-Training sinnvoll zur Steigerung der Leistungsfähigkeit eingesetzt.

Des weiteren werden auch Intervall- und Zirkeltrainings stattfinden und zu jeder Trainingseinheit gehört auch eine Stretching- und Entspannungs-Phase.


Also, kommt vorbei und habt Spaß !

Andrea

Abteilung Ringen

Saisonauftakt in der Landesklasse

mhieber
Marc Hieber   [Foto: R. Heinrich]
jwuehr
Jonas Wühr   [Foto: R. Heinrich]

Die erste Mannschaft der KG Königsbronn/Faurndau empfing am vergangenen Freitagabend die zweite Mannschaft des SV Ebersbach. Zu diesem Derby kamen ca. 70 Zuschauer in die TV-Turnhalle. Der Kampf endete mit einem klaren 21:11 Sieg für Ebersbach. Leider konnte die KG keine komplette Mannschaft stellen, die Gewichtsklasse 57 kg. und 86 kg. konnten krankheitsbedingt und wegen Ferien nicht besetzt werden. Somit war Ebersbach schon vor Kampfbeginn mit 8:0 Punkten in Führung. Dennoch gab es interessante und spannende Kämpfe.

Die Kämpfe im Einzelnen:

57 kg Freistil: Hier gingen die Punkte kampflos an Ebersbach. (0:4)
61 kg Greco: Marc Hieber (KG) ließ von Anfang an seinem Gegner keine Chance und kam bereits nach 1:20 Minuten zu einem Schultersieg. (4:4)
66 kg Freistil: Mika Widmann (KG) ließ sich gleich am Anfang des Kampfes durch eine Beinzange von M. Karimi überraschen, aus der er sich nicht mehr befreien konnte. (4:8)
71 kg Greco: Rico Strubel (KG) konnte gegen Moritz Hölz den Kampf offen gestalten, dennoch kam der Ebersbacher mit zunehmender Kampdauer immer wieder zu hart umkämpften Punkten und konnte so den Kampf mit einem 14:7 Punktsieg für sich entscheiden. (4:10)
75 kg Freistil: Ben Hetze (KG) zeigte seine Klasse und erkämpfte sich einen souveränen 16:4 Punktsieg gegen I. Biltoev. (7:10)
80 kg Greco: Sebastian Lutz konnte den Kampf gegen L. Deininger zwar offen gestalten, aber die 0:14 Punktniederlage gegen den starken Ebersbacher nicht verhindern. (7:13)
86 kg Freistil: Auch hier gingen die Punkte leider kampflos an unsere Gäste aus Ebersbach. (7:17)
98 kg Greco: Mit N. Papadopoulos hatte Jonas Wühr (KG) wohl den stärksten Gegner aus Ebersbach. Jonas zeigte einen beherzten Kampf gegen den 10 kg schwereren Ebersbacher, konnte aber den technischen Überlegenheitssieg von seinem Gegner nicht verhindern. (7:21)
130 kg Freistil: Richard Rhein (KG) kam gegen P. Beck nach 4:15 Minuten, wo er bereits mit 10:4 Punkten führte, zu einem Schultersieg. (11:21)

Text: W. Hieber

Am Samstag, den 24.09.22 ist dann der nächste Heimkampf für die KG Königsbronn/Faurndau.
Der Kampftag findet dann in Königsbronn (Herwartsteinhalle) statt.
15.30 Uhr: KG (Jugend) - TSG Nattheim
17.30 Uhr: KG (2. Mannschaft) - AC Röhlingen 2
19.30 Uhr: KG (1.Mannschaft) – ASV Möckmühl


Trainingszeiten

Jugend: Dienstag 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr
                Freitag 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Aktive: Dienstag 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr
              Freitag 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr